Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)

 

 
Hohe Landesauszeichnung für 2 verdiente Funktionäre des TVV 20.12.2019

Herbert Mark
In seiner Jugend war Herbert als Zehnkämpfer beim SV Reutte erfolgreich. Doch nach seinen ersten Kontakten mit dem Volleyball war es um ihn geschehen - er war federführend bei der Gründung der Volleyballsektion des SV Reutte dabei und mit dem Beginn des Sportstudiums spielte er für den ESV Pradl. Sehr erfolgreich, denn 1970 gewann das Innsbrucker Team die Österreichische Meisterschaft!

Im Lauf der Jahre durchlief Herbert so ziemlich alle Trainerpositionen in der Sektion Volleyball der Turnerschaft. 
Sehr erfolgreich agierte er als Trainer der SPG Damen IAC/ITV/VC Olympia. Das Team wurde ein Jahr nach seinem Engagement Österreichischer Meister - das bislang letzte Tiroler Damenteam, dem das gelungen ist.

Auf seine Fähigkeiten und Qualitäten griff auch das Österr. Nationalteam zurück. Herbert führte das Damenteam zum damals sensationellen 4. Rang im Springcup.
In den 80er Jahren absolvierte er die internationale Trainerausbildung und genoss in den 90er Jahren die Ausbildung zum Diplomtrainer.

Herbert war auch bei der Gründerversammlung der Volleyball - Schülerliga 1976 in der Südstadt mit von der Partie. Über viele Jahrzehnte leitete er die Schülerliga Camps.

Hans Mlaker
Hans war 1974 Gründungsmitglied des 1. Herren-Volleyballteams der TU Schwaz und von
1975-1978 Leiter der Sektion Volleyball der TU Schwaz. Seit jeher war Hans der sprichwörtliche "Hans-Dampf in allen Gassen" - Trainer, Schiedsrichter und Mannschaftsverantwortlicher für Teams der allgemeinen Klasse und Nachwuchsteams der TU Schwaz und des UVC Schwaz.

Hans wirkt bis dato 40 (!) Jahre lang als TVV Funktionär und ist in der Ausbildung neuer SchiedsrichterInnen und bei der Besetzung von Spielen immer noch aktiv.
Bis 2009 herauf war Hans Vorstands- bzw. Präsidiumsmitglied im TVV, von 2005 - 2007 
Geschäftsführender Präsident.
Legendär seine Art der Kursleitung unzähliger Schiedsrichterkurse auf Landesebene.

Unvergleichbar aber auch seine unzähligen Schiedsrichtereinsätze auf Landes- und Bundesebene. Als SR mit der höchsten nationalen Lizenzstufe A stand er überregional in der 1. und 2. österreichischen Bundesligen Damen und Herren und des österreichschen CUPs, den Tiroler Landesligen, der Tiroler und österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Einsatz.
Hans kann auch auf  zahlreiche Einsätze als Internationaler Linienrichter zurückblicken - österreichweit hat er die meisten Einsätze bei Europacupspielen, Länderspielen und Österreichischen Meisterschaften.

Wir gratulieren den beiden zu Ihren mehr als verdienten Auszeichnungen!
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

OEVV

Ballschule

      CEV Golden League

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung. OK